Weltengebet

Schaltet euch in das Weltengebet ein
jeweils zu den 3er Stunden
(3, 6, 9, 12, 15, 18, 21, 24 Uhr)
so oft es möglich ist.

Nachfolgend ein Mustergebet
(oder auch mit eigenen Worten):



Weltengebet (Friedensgebet)

Lieber Gott, Vater im Himmel, lieber Bruder Christus!

In Eurem Namen sende ich Gedanken
der Liebe, der Harmonie und des Friedens,
des Lichts, des Heils und des Segens
hinaus in die Welt zu allen Menschen.

Mögen sie davon berührt werden und ihr Leben mehr und mehr
nach der Gottesliebe, der Nächstenliebe
und den Inneren Werten ausrichten,
als da sind:
Einheit, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und Gerechtigkeit,
Wohlwollen, To­le­ranz, Geduld und Verständnis,
Demut, Sanftmut, Güte, Einsicht, Vernunft und Barmherzigkeit,
Weisheit, Hingabe, Mitgefühl und Dankbarkeit.

Die grenzenlose Kraft des Universums verdichtet sich,
die Welt des wahren, großen Friedens hat begonnen.

Es sei Friede. Es ist Liebe unter euch allen,
ihr Brüder und Schwestern auf der ganzen Erde
und besonders in den Krisengebieten.

Liebe und Frieden,
Liebe und Frieden allen Menschen auf Erden!
Liebe und Frieden!

Amen.

(Dieses Gebet hat seinen Ursprung
in einer Inspiration aus der geistigen Welt von 2011)